Eisige EXTREME

Eine Suche nach dem wahren Leben und ungeschminkter Natur an den Küsten des Nordpolarkreises, mit Surfboards, Wohnmobil und dem Wunsch nach sinnstiftender Wahrhaftigkeit.

Einzelheft für 6,90€ bestellen

FMW Jahresabo für 39,00 €

Eisige EXTREME

TEXT & FOTOS: Richard Fieseler, Sebastian Burgold

Heulend peitscht der Wind gegen die schlecht isolierten Wände des Wohnmobils. Die anhaltende Dunkelheit hat uns das Zeitgefühl verlieren lassen. Es könnte Mittag, aber auch früher Abend sein. Dick eingepackt sitzen wir in unserem rollenden Zuhause, die halb erfrorenen Finger kaum in der Lage, eine Teetasse zu halten. Momente, in denen ich mich frage, wie wir auf eine der-art hirnrissige Idee kommen konnten. Doch das Abenteuer ist in vollem Gange. Kein schneller Weg zurück. Um uns herum eisige Wildnis, so weit das Auge reicht. Unwirklich und faszinierend zugleich.

Aber von Anfang an: wir, das sind Sepp und Rich. Zwei gewöhnliche Landlocked-Surfer aus Berlin. Im normalen Leben arbeiten wir für Werbeagenturen. Doch aus heiterem Himmel hatten wir plötzlich beide die Nase voll von dem ewigen Hamsterrad und dem Verbrennen persönlicher Energie für die nächste revolutionäre Pizzakampagne. Ein starker Wunsch machte sich in unserem tiefsten Inneren breit: dem Leben etwas wirklich Sinnstiftendes geben zu wollen, sich wahrhaftigen Herausforderungen zu stellen. Raus aus dem Alltagsbrei. Den monotonen Massen entfliehen, in deren Strom man sich Tag für Tag durch die öffentlichen Verkehrsmittel windet.